Google PageRank Update

pagerank updateWähren am heutigen 06.Dezember 2013 sicherlich der ein oder andere damit gerechnet hat, dass die weltweit größte Suchmaschine Google passenden zum Nikolaus eventuell ein entsprechendes Google Doodle auf seiner Startseite präsentiert, überrascht uns Google stattdessen mit einem neuen PageRank Update. Nach dem Hummingbird Update passt Google nun also für viele sehr überraschend die Werte seines PageRanks neu an.

Google PageRank – Was ist das eigentlich?

Den Erfolg von Internetseiten misst man daran, wie gut sie ranken, also auf welchem Rang sie bei einer Suchanfrage bei einem bestimmten Keyword zu finden sind. Eine Seite kann jedoch nur erfolgreich ranken, wenn sie gewisse Voraussetzungen und Anforderungen erfüllt. Hierbei spielt auch der Google PageRank eine Rolle.

Der Google PageRank ist vor allem ein Ausdruck für die Wichtigkeit einer Internetseite und somit ein entscheidendes Instrument von Google. Seinen Namen hat der Google PageRank von seinem Erfinder Larry Page.
Über die Toolbar von Google oder Mozilla ist der Google PageRank für jede Webseite einsehbar. Die Skala umfasst dabei eine Spanne von 0 bis 10, die Zahlen geben dabei Aufschluss über die Wichtigkeit einer einzelnen Internetseite. Wie man schon vermuten kann wird mit einer 0 eine unwichtige bzw. schlechte Webseite bewertet, Seiten mit einem Google PageRank von 10 sind dabei ideale und sehr wichtige und gute Seiten. Jedoch erreichen die wenigsten Seiten einen Google PageRank im Bereich von acht bis zehn.

Der PageRank sollte nicht ignoriert werden

Wer seine eigene Webseite im Internet erfolgreich machen möchte, dem sollte der Google PageRank nicht egal sein, doch ihm wird heute nicht mehr eine so große Wichtigkeit zugesprochen, wie noch vor einiger Zeit. Dies hat unter anderem den Hintergrund, dass man nicht genau weiß, welchen Einfluss der Google PageRank auf die Suchergebnisse hat, denn Google gibt keine Auskunft über die Wege zur Bestimmung der Suchergebnisse. Man geht mittlerweile davon aus, dass die Wichtigkeit des PageRanks inzwischen von anderen Faktoren verdrängt wurde. Aber auch wenn die Beurteilung von Webseiten von rund 200 Faktoren abhängt, sollte man dennoch bestrebt sein einen möglichst hohen Google PageRank zu erreichen, auch wenn er keinen allzu großen Einfluss mehr auf die Suchergebnisse hat, er hat dennoch eine gewisse Aussagekraft über die Qualität und Wichtigkeit der Seite, wenn auch nicht mehr so stark wie früher.

Weiterführende Informationen:

Google PageRank Update: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,56 von 5 Punkten, basieren auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Seite bewerten