☎️ +49(0) 176 – 731 03911          ✉️ info@benjamin-kaim.de

Benjamin Kaim New Logo

Die 5 besten kostenlosen SEO-Tools 2023

besten kostenlosen SEO-Tools

📝 Inhaltsverzeichnis:

In diesem Artikel präsentiere ich euch die 5 besten kostenlosen SEO-Tools 2023.

SEO steht für „Search Engine Optimization“ (Suchmaschinenoptimierung) und ist der Prozess der Verbesserung zur Sichtbarkeit einer Website in Suchmaschinen (vor allem Google) durch organische, suchmaschinenfreundliche Inhalte. SEO-Tools helfen euch bei der Durchführung verschiedener Aufgaben im Zusammenhang mit SEO, z. B. bei der Analyse von Daten oder der Überwachung von Rankings und Keywords. Es gibt viele Tools, aber nicht alle sind gut – einige sind nicht genau oder nicht nützlich genug. In diesem Artikel stelle ich euch die besten SEO-Tools vor, die ihr kostenlos nutzen könnt, und zeige euch, worauf ihr bei der Auswahl eines Tools achten solltet.

Die Vorteile eines SEO-Tools sind vielfältig: Es spart Zeit, erlaubt euch, sich auf die Erstellung hochwertiger Inhalte zu konzentrieren und gibt euch sofortiges Feedback durch Analysen. In diesem Artikel werden ich all diese Vorteile und noch mehr erwähnen. Legen wir los!

#1 Google Analytics

Google Analytics

An erster Stelle steht Google Analytics, das von vielen als das Beste kostenlos verfügbare Tool angesehen wird. Es ist einfach zu verwenden und liefert eine Fülle von Daten über die Demografie und das Verhalten der Besucher – von woher sie kommen, wie lange sie bleiben und welche Seiten sie sich ansehen. Anhand dieser Daten könnt ihr eure Website verbessern, um die Besucherzahlen zu erhöhen oder die Konversionsrate zu steigern.

#2 Seobility

Seobility

Das nächste SEO-Tool, das ihr euch ansehen solltet, ist Seobility. Das kostenlose SEO-Tool von Seobility crawlt Seiten und gibt Feedback zu verschiedenen Faktoren. Es ist ein klares Tool mit überschaubaren Funktionen. Aber mit den Funktionen, die es hat, erhaltet ihr detaillierte Verbesserungsvorschläge. Die Vorschläge werden direkt in drei Farben angezeigt, so dass man sofort sieht, welche Punkte korrigiert werden müssen, sollen und können. Besonders bei den Themen OnePage und Keyword-Optimierung ist es sehr stark.

#3 Ahrefs

ahrefs

Das professionelle Tool von Ahrefs wird nicht umsonst von namhaften Großunternehmen und Agenturen eingesetzt. Es erstellt Backlink-Profile einer Seite sehr detailliert und präzise. Das Tool ist auch stärker als die meisten anderen SEO-Tools, wenn es um das Suchvolumen von Keywords geht. Es gibt nämlich auch Auskunft über die Schwierigkeit, für ein Keyword zu ranken. Das macht es euch leichter zu entscheiden, welche Keywords für euch lohnenswert sind. Der Backlink-Checker von Ahrefs ist mit Abstand das beste kostenlose Tool in dieser Kategorie.

#4 Ubersuggest

ubersuggest

Der New York Times-Bestsellerautor und Ubersuggest-Gründer Neil Patel gehört laut Wall Street Journal zu den Top-Influencern im Internet. Laut Forbes ist er auch einer der 10 besten Marketer im Internet. Er hat Unternehmen wie Amazon, NBC Universal und HP dabei geholfen, ihre Geschäfte mithilfe digitaler Marketingstrategien zu vergrößern. Sein Ubersuggest-Tool gilt als eines der besten heute verfügbaren kostenlosen SEO-Tools. Es ermöglicht euch, Long-Tail-Keywords zu finden, die eurer Website zu einer höheren Platzierung in Suchmaschinen verhelfen – unabhängig von der Branche, in der ihr tätig seid.

#5 Google Search Console

search console

Das letzte Tool auf der Liste ist die Google Search Console, die euch Zugang zu einer Vielzahl von Informationen über die Leistung eurer Website in Google bietet. Dazu gehören Dinge wie Keyword-Rankings und Klickraten, so dass ihr diese Daten nutzen könnt, um eure Website zu verbessern und den Traffic oder die Conversion zu steigern. Der einzige Nachteil ist, dass es nicht so viele Informationen liefert wie andere Tools, aber es ist immer noch ziemlich gut, wenn ihr euch einen Überblick über die Leistung eurer Website in Google verschaffen wollt.

Fazit

Das war sie also – meine Liste der 5 besten kostenlosen SEO-Tools 2023! Ich hoffe, dass euch die Liste geholfen hat und dass ihr das richtige Tool für eure Bedürfnisse auswählen könnt. Wenn ihr nach weiteren Artikeln wie diesem sucht, solltet ihr meinen Blog besuchen.

Ich danke euch fürs lesen und wünsche viel Erfolg mit euren SEO-Kampagnen! Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, lasst es mich wissen. Benötigt ihr Hilfe bei der Steigerung eures Website-Traffics? Bucht einen kostenlosen Beratungstermin.

Teile diesen Beitrag:

FREE CONTENT!

Impressum | Datenschutz | AGB

©2023 Benjamin Kaim – Alle Rechte vorbehalten.

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way.
FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.

☝️ Warte kurz...

Willst du nicht erfahren, wie ich dir dabei helfen kann,
mehr Besucher auf deine Webseite zu lenken?

Du verschwendest nicht nur Potenzial, sondern lässt dir dadurch womöglich auch Umsätze entgehen.

Wir lernen uns kennen und sprechen ganz transparent und völlig unverbindlich
über das Potenzial deiner Webseite bzw. deines Unternehmens.